Workshop Versionsverwaltung

Softwareentwicklung ist heutzutage ohne Toolunterstützung nicht mehr denkbar. Eine Kategorie dieser unverzichtbaren Tools ist die Versionsverwaltung. Versionsverwaltungstools erlauben das Festhalten der Entwicklungshistorie, das Anzeigen von Unterschieden zwischen Versionen, das Zusammenführen von Änderungen beim kollaborativen Arbeiten an einem Projekt, und vieles mehr.
Aber auch bei etwas umfangreicheren Studienprojekte (allein oder im Team), können Versionsverwaltungstools ihre Stärken ausspielen.
Git ist ein solches Tool, welches unter anderem für die Linux-Kernel-Entwicklung eingesetzt wird.

Die Linux User Group wird am Montag, den 14. November, um 19 Uhr einen Workshop veranstalten, in welchem wir uns ansehen, wie Git praktisch genutzt werden kann.
Der Workshop richtet sich speziell an Neulinge in der Welt der Versionsverwaltung; es ist kein Vorwissen notwendig. Bei Interesse kann aber auch gerne auf fortgeschrittene Themen eingegangen werden.

Was: Versionsverwaltungsworkshop
Wann: 14. November 2016, 19 Uhr
Wer: Daniel Knittl-Frank
Wo: LBS3, FH3

Alle Infos finden sich auch auf unserer Website: http://fhLUG.at.

Wir freuen uns auf euer Kommen!


Die Slides des Git-Workshops sind nun zum gemütlichen Nachlesen online. Wer sich lieber fortgeschrittenen Themen widmet, sollte in den Unterlagen aus einem früheren Vortrag fündig werden.

Ein Screencast der Präsentation sollte in Kürze folgen. Stay tuned.

Author: Daniel Knittl-Frank

I studied Software Engineering in Hagenberg. My master thesis dealt with cross-platform portability of .NET applications under Mono on Linux, specifically with the HeuristicLab optimization framework.

I do most of the boring stuff at fhLUG, such as organizing events and taking care of the website. Talks I gave covered several diverse topics, including LaTeX, Git, the Neo keyboard layout, regular expressions, and shell scripting.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *