Statistical Computing mit R

R — Auf Platz 5 im IEEE Spectrum Ranking der Programmiersprachen finden wir das 1993 gegründete GNU-Projekt, das sich ganz und gar der Statistik verschrieben hat. Besonders interessant wird R durch die für die Statistik entworfenen Datenstrukturen, Funktionen und den Möglichkeiten zur Grafikerzeugung, die R von anderen Sprachen abgrenzt.

Wir werden das R-Enviroment installieren, die Basics der Sprache schaffen und natürlich die Anwendung von R in der Praxis beleuchten. Dabei ist das Ziel sich in R zurechtzufinden, um zukünftig R als Tool verfügbar zu haben.

Was: Statistical Computing mit R
Wann: Montag, 22. Mai 2017, 19:00
Wo: LBS3, FH3
Wer: Arthur Naefe

Weiterführende Infos und alle anderen Termine auf http://fhLUG.at.

Do-it-yourself Lisp Workshop

Viele kennen Lisp als die Programmiersprache mit den meisten Klammern. Sie ist die zweitälteste Hochsprachenfamilie, welche heutzutage noch immer im Einsatz ist. Oft trifft man auf sie im Kontext von Künstlicher Intelligenz.

Im Workshop basteln wir uns test-driven einen eigenen Lisp-Interpreter für eine simple Lisp-Variante. Dazu benötigen wir nichts weiter als Python und das Nose Testframework. Davor gibt es noch etwas Theorie zu Lisp und Compilerbau.

Was: DIY Lisp Workshop
Wann: Mittwoch, 19. April 2017, 19:00
Wo: LBS3, FH3
Wer: Daniel Knittl-Frank

Wie üblich gibt’s die Updates dann unter http://fhLUG.at.

PS Lisp Cycles


Wer sich noch näher mit der Materie beschäftigen möchte, dem sei die Seite http://diy-lang.com/ ans Herz gelegt. Dort finden sich noch weiterführende Infos und Hinweise zur Lösung der Aufgabenstellungen.

Eine mögliche Implementierung findet sich im GitHub-Repository knittl/diy-lang. Viel Spaß!