Fun with JavaScript

JavaScript ist allgegenwärtig; nicht nur im Browser, sondern seit Node.js auch serverseitig. Beginnend mit Version 6 wurden viele Verbesserungen umgesetzt und die Sprache um Syntaxerweiterungen ergänzt. So sind nun unter anderem native Klassendeklarationen, Konstanten, Lambda-Ausdrücke und asynchrone Programmierung unterstutzt.

Im Zuge des Vortrags möchte ich einige der neuen Funktionalitäten hervorheben und zeigen, wie bestehender Code dadurch kompakter oder verständlicher geschrieben werden kann. Im weiteren Verlauf soll es dann etwas “kreativer” werden: kann JavaScript auch zur funktionalen Programmierung eingesetzt werden? Welche Möglichkeiten bieten sich hier an?

Der Vortrag ist als spontanes Show & Tell geplant, ohne großartig einem Drehbuch zu folgen. Zum Abschluss wünsche ich mir eine gemeinsame Diskussion: wie süß darf Syntactic Sugar sein? Wirkt sich die Nutzung dieser Funktionalitäten auf die Laufzeit aus? Wie vergleicht sich JavaScript mit anderen Sprachen?

Was: Fun with JavaScript
Wann: Montag, 24. Jänner 2022, ab 19:00
Wo: https://fhLUG.at/meet
Wer: Daniel Knittl-Frank

Als Vorbereitung kann ich folgendes großartige Video empfehlen: https://www.destroyallsoftware.com/talks/wat