Nix Package Manager

Nix ist ein Paketmanager der die Abhängigkeiten und Buildprozesse von Software radikal präzise beschreibt. Durch diese Präzision kann man mit Nix mehr machen als nur einzelne Softwarepakete zu verpacken oder zu installieren. So kann man zum Beispiel:

  • Schnell mal ein Paket ausprobieren ohne es zu installieren
  • Ein Paket und seine Abhängigkeiten in ein minimales Docker-Image verpacken oder
  • Softwarebuilds in unterschiedlichen Umgebungen reproduzierbar machen.

Es gibt auch eine eigene Linux-Distribution namens NixOS in der das gesamte System als ein präzise-beschriebenes Nix-Paket verwaltet wird.

In dieser virtuellen Zusammenkunft will ich euch zuerst ein paar wichtige Ideen vorstellen auf denen Nix basiert und ein paar praktische Beispiele zeigen.

Im Anschluss will ich das Gezeigte mit euch diskutieren und euch dabei helfen Nix zu installieren oder mit Nix ein bestimmtes Problem zu lösen.

Was: Nix Package Manager und NixOS
Wann: 26. November 2020, ab 19:00
Wo: https://meet.jit.si/vhLUG
Wer: Martin Schwaighofer

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer!

Die Sources aus dem Vortrag finden sich auf GitHub:

Author: Daniel Knittl-Frank

I studied Software Engineering in Hagenberg. My master thesis dealt with cross-platform portability of .NET applications under Mono on Linux, specifically with the HeuristicLab optimization framework. I do most of the boring stuff at fhLUG, such as organizing events and taking care of the website. Talks I gave covered several diverse topics, including typesetting with LaTeX, version control with Git, the Neo keyboard layout, the Vim text editor, regular expressions, and shell scripting.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *