Document Freedom Day 2022

Der Document Freedom Day ist ein jährliches Event, um offene Standards zu feiern und bekannter zu machen. Bekannte offene Standards und Formate sind unter anderem die Bildformate PNG und SVG, die Audioformate FLAC und OGG, die Videoformate AV1 und WebM, aber auch Protokolle wie TCP/IP und HTTP und Auszeichnungssprachen wie XML, HTML und Markdown.

Auch wir als fhLUG wollen diesen Tag nutzen, um uns in der letzten Woche im März (virtuell) zu treffen. Der Abend soll ohne fixen Zeitplan ablaufen, wird sich jedoch im groben um offene Standards drehen und welche Werkzeuge eingesetzt werden können, um mit diesen Formaten umzugehen.

Was: Document Freedom Day
Wann: Mittwoch, 30. März 2022, ab 19:00
Wo: https://fhLUG.at/meet

Wir freuen uns darauf, diesen Tag mit euch zu feiern!


Nach einem etwas holprigen Start haben wir dann doch noch bis spät in die Nacht über die unterschiedlichesten Dateiformate und allgemeinere Themen diskutiert. Hier ein Auszug vom Abend:

Author: Daniel Knittl-Frank

I studied Software Engineering in Hagenberg. My master thesis dealt with cross-platform portability of .NET applications under Mono on Linux, specifically with the HeuristicLab optimization framework. I do most of the boring stuff at fhLUG, such as organizing events and taking care of the website. Talks I have given have covered several diverse topics, including typesetting with LaTeX, version control with Git, the Neo keyboard layout, the Vim text editor, regular expressions, and shell scripting.

Leave a Reply

Your email address will not be published.